/

RBS006

Tracklist
Info

We are glad to have won Iorie over for our 6th release, a young and talented man from Hannover. “And The Gang EP“ is his contribution to this event. But don’t let yourself be decieved by this title: his music is certainly not drifting into rap-related genres. Instead, the young man presents us three varied originals which wonderfully fit a modern deep house context. And to top the total package off we have the mighty Siopis on remix duty!
“And The Gang“ is not just the title of the EP, but also track A1 – and even if it starts quite calm and straight, you soon realise that this track is ideal for the dancefloor with its perfect groove. Up next is “A Little Affair“, a track with which Iorie underlines the multifacetedness of his productions. It is borne by a dreamy and slightly dark atmo and builds a special kind of tension which is released in the break with a wonderful vocal to begin.
The flip side revolves around “My Mate M“: Although Iorie doesn’t want to reveal to us who this is alluding to, we are sure that it must be a really good friend considering what a great song he dedicated to him. But don’t worry: if you’re thinking of a cheesy love song, you’re barking up the wrong tree. This track very much relates to what Iorie has presented us on the A-side and the facets that he displayed there are fused into one epic masterpiece. All in all a tough basis for Siopis to remix you might think, but the berlin-based Greek proves to be one of the best producers of the German capital and does a heck of a job putting his “From The Ashes“ mark on the theme.
We are very proud to be able to present to you Iorie and his music and we hope that you’re just as convinced from his class as we are.

Jetzt ist es an der Zeit, das halbe Dutzend voll zu machen, und wir freuen uns sehr, dass wir dafür den jungen und talentierten Hannoveraner Iorie gewinnen konnten. „And The Gang EP“ heißt sein Beitrag, und dabei driftet er keineswegs in musikalische Gefilde ab, die diesen Begriff geprägt haben, sondern präsentiert uns drei abwechslungsreiche Originale, die sich wunderbar in den modernen Deep House Kontext einfügen. Und um das Gesamtpaket komplett abzurunden, konnten wir auch noch keinen Geringeren als Siopis für einen Remix mit an Bord holen!
„And The Gang“ ist nicht nur der Titel der EP, sondern auch gleich der A1 Track, und auch wenn er zunächst recht gediegen und unaufgeregt daherkommt wird, einem schnell klar, dass dieser Track, durch seinen perfekten Groove für die Tanzfläche prädestiniert ist. Weiter geht es dann mit „A Little Affair“, womit uns Iorie vom Facettenreichtum seiner Produktionen überzeugt: Von einer verträumten, aber dennoch leicht düsteren Atmo getragen baut dieser Track eine ganz besondere Spannung auf, welche ihren Höhepunkt im Break und mit dem dort einsetzenden Vocal findet.
Auf der B-Seite dreht sich dann alles um „My Mate M“, und auch wenn uns Iorie nicht verraten wollte, wen er damit meint, sind wir uns sicher, dass es ein wirklich guter Freund sein muss, wenn er ihm einen solch grandiosen Song widmet. Aber keine Angst, wer jetzt an ein schnulziges Liebeslied denkt, ist auf dem Holzweg: Hier wird der Kreis zur A-Seite geschlossen, und Iorie lässt seine beiden Gesichter, die er uns dort präsentiert hat, zu einem epischen Meisterwerk verschmelzen. Keine leichte Remix-Basis für Siopis möchte man meinen, aber der in Berlin lebende Grieche würde nicht zu einem der besten Produzenten in unserer Hauptstadt gehören, wenn er diese
Aufgabe nicht mit Bravour gelöst und dem Thema seinen ganz eigenen „From The Ashes“ Stempel aufgedrückt hätte.
Wir sind wirklich sehr stolz, euch Iorie und seine Musik hier präsentieren zu dürfen und hoffen sehr, dass auch ihr euch von seiner Klasse überzeugen lasst.